Linz: Suche nach Sex-Täter

(16.03.2018) Nach einer versuchten Vergewaltigung in Linz fahndet die Polizei dort auf Hochtouren! Eine 18-Jährige ist ja am Mittwochabend nur knapp einem Sex-Übergriff entgangen. Ein Unbekannter hatte sie mehrmals attackiert und versucht, ihr die Jacke herunterzureißen. Nur weil ein mutiger Helfer dazwischen gegangen ist, konnte die Frau fliehen.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
"Die junge Dame ist dann mit dem Auto weggefahren. Dabei hat sie noch gesehen, wie der Angreifer den Helfer schlägt. Wie dann die Polizei zu dem Ort hingekommen ist, waren sowohl Täter als auch Helfer weg. Jetzt wird auch nach dem Helfer gesucht, weil der natürlich gute Angaben machen könnte, wie der Angreifer ausgeschaut hat."

Die ganze Story liest du in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"