Lipizzaner auf Diät gesetzt

(13.02.2014) Den Wiener Lipizzanern wird das Essen gekürzt! Für 2014 müssen die Hengste der Spanischen Hofreitschule wegen Auslandsauftritten in Bestform sein. Und das ist offenbar derzeit nicht der Fall! Deshalb werden die berühmten Pferde jetzt auf Diät gesetzt. Um ihr Gewicht zu kontrollieren, gibt es jetzt eine eigene Waage für die Lipizzaner. Alle drei Monate werden die Hengste gewogen.

Das Futterprogramm wird derzeit mithilfe eines Ernährungsexperten erstellt, sagt Oberstallmeister, Johannes Hamminger:
„Dieses Konzept wird erst erstellt und in einem Monat kann man dann genau sagen, wie wir die ein, zwei Pferde, die zu viel Gewicht haben, eingestellt haben. Es werden jetzt auch nicht große Einschnitte gemacht, sondern einfach eine kleine Veränderung genügt schon alleine, um das wieder in den Griff zu bekommen und zu verbessern.“

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival