Lipizzaner auf Diät gesetzt

(13.02.2014) Den Wiener Lipizzanern wird das Essen gekürzt! Für 2014 müssen die Hengste der Spanischen Hofreitschule wegen Auslandsauftritten in Bestform sein. Und das ist offenbar derzeit nicht der Fall! Deshalb werden die berühmten Pferde jetzt auf Diät gesetzt. Um ihr Gewicht zu kontrollieren, gibt es jetzt eine eigene Waage für die Lipizzaner. Alle drei Monate werden die Hengste gewogen.

Das Futterprogramm wird derzeit mithilfe eines Ernährungsexperten erstellt, sagt Oberstallmeister, Johannes Hamminger:
„Dieses Konzept wird erst erstellt und in einem Monat kann man dann genau sagen, wie wir die ein, zwei Pferde, die zu viel Gewicht haben, eingestellt haben. Es werden jetzt auch nicht große Einschnitte gemacht, sondern einfach eine kleine Veränderung genügt schon alleine, um das wieder in den Griff zu bekommen und zu verbessern.“

Aus für Lobautunnel

Gewessler bestätigt

Triagen finden bereits statt

laut Gesundheitsminister

The Kelly Family

Angelo Kellys Sprössling

The return of Magic Mike!

Letzter Tanz als "Magic Mike"

"Warnstreik": Polizei alarmiert

Aufruf in Sozialen Medien

Tote Frau in Kellerabteil

Wien: Fahndung nach Partner

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren