#Lipreduction: Neuer Beauty-Trend?

(05.05.2017) Ein neuer Beauty-OP-Trend sorgt im Netz für Aufsehen: Frauen lassen sich jetzt die Lippen beschneiden! Volle, sinnliche Lippen gelten ja eigentlich als das Schönheitsideal. Aus Asien kommt jetzt ein komplett entgegengesetzter Trend: Die Lippenverkleinerung! Auf Instagram posten gerade zahlreiche User Fotos davon. Unter dem Hashtag #Lipreduction zeigen sie sich mit frisch genähten, verkleinerten Lippen.

Doch ist die OP, gerade im Mundbereich, nicht mega-gefährlich? Generell heilen Wunden im Mund- und Gesichtsbereich sehr gut.

Beauty-Doc Alexander Siegl:
"Die Durchblutung ist in diesem Bereich sehr gut. Dadurch ist auch die Heilung durchaus rascher als in anderen Teilen des Körpers. Aber natürlich besteht ein Infektionsrisiko beim Essen oder beim Zähneputzen. Wunden müssen trocken und sauber bleiben, also da ist natürlich eine gewisse Gefahr gegeben. Auch weil man die Stelle nicht gut verbinden kann."

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel