Entsetzen über Kriegsszenen in Kiew!

(20.02.2014) Über 60 Tote, hunderte Verletzte und ein brennender Hauptplatz! 14 Autostunden von Wien entfernt, spielen sich Szenen wie im Krieg ab! Das Blutvergießen in der Ukraine hat gestern seinen Höhepunkt erreicht. Gestern haben ja Scharfschützen die Demonstranten einfach niedergemetzelt.

In der Nacht reagiert nun erstmals das Parlament und stimmt für einen Rückzug der Sicherheitskräfte, die Politiker stellen sich damit gegen den tyrannischen Präsidenten Janukowitsch. Auch die EU macht mobil und verhängt ein Einreiseverbot über die Regierungspolitiker, auch ihre Konten werden gesperrt. Jetzt ringt man um eine Lösung, Deutschland versucht heute erneut zu vermitteln.

Bilder von den kriegsähnlichen Straßenschlachten in der 'Tagesschau' Galerie

Hier gibt es für dich einen Live Stream vom Maidan-Platz mit englischer Simultan-Übersetzung!

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich