LKW: 27 Mängel - davon 16 schwer

(18.09.2015) Durch einen Zufall hat die steirische Polizei wieder mal eine rollende Zeitbombe aus dem Verkehr gezogen. Ein LKW-Lenker hat im Bezirk Leibnitz eine Reifenpanne. Zwei Polizeibeamte, die zufällig vorbeifahren, wollen dem Mann helfen. Schon auf den ersten Blick fällt aber auf, dass der mit 24 Tonnen Holz beladene Truck völlig verrostet ist. Die Beamten stellen letztlich 27 Mängel fest, darunter 16 schwere.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Feststellbremse war vollständig ausgebaut, die Achsen sind verrostet gewesen, die Stoßdämpfer ebenfalls verrostet und völlig locker. Die Liste an Mängeln ist wirklich enorm. Ein Riesenglück, dass da nichts passiert ist.“

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November