LKW geht bei Fahrt in Flammen auf

Eine wahrlich heiße Fahrt hat ein 63-jähriger Trucker in der Südoststeiermark hingelegt. Der Mann transportiert rund 3,5 Tonnen Zellulosedämmstoff. Aus unbekannter Ursache fängt die Ladung plötzlich Feuer. Der Trucker bekommt davon zunächst nichts mit. Erst andere Autofahrer machen den 63-Jährigen darauf aufmerksam, dass sein Anhänger brennt. Eigene Löschversuche sind vergebens. Als der Mann die Feuerwehr alarmiert, steht der Laster bereits in Vollbrand.

Peter Riedler von der Steirerkrone:
“Die Feuerwehr hat den Brand schließlich löschen können. Der Schaden ist enorm. Man geht derzeit von rund 20.000 Euro aus. Zum Glück ist aber niemand verletzt worden.“

Männer mit Bart = Top Partner?

Neue Studie

Amazonas-Wald in Flammen

Umweltschützer beschuldigt

500 Frauen unter Rock gefilmt

Handy-Spanner ertappt

Mordalarm in Tirol!

20-Jähriger tot

Baby vegan ernährt

Australische Eltern verurteilt

E-Scooter Horror

Jeder vierte am Gehsteig!

Trotz Klimakrise!

Autos immer noch sexy

Shitstorm für Influencer-Paar

Genitalien gewaschen