LKW rast in Menge

US-Proteste

(01.06.2020) In Minneapolis, wo George Floyd ums Leben gekommen ist, ist die Lage schon wieder eskaliert. Ein LKW rast dort auf einem gesperrten Highway in eine Menge von friedlich Demonstrierende. Laut einem Augenzeugen ist der Fahrer von Demonstrierenden aus dem Laster gezogen und attackiert worden, bevor ihn die Polizei festgenommen hat. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein rührendes Video eines Polizei-Sheriffs aus dem US-Bundesstaat Michigan macht dafür gerade im Netz die Runde. Chris Swanson ist mit seinen Kollegen bei einer Demonstration gegen Polizeigewalt und Rassismus im Einsatz, als er plötzlich seinen Helm abnimmt und zu der Menge spricht:

Ein anderer Polizist umarmt Demonstranten in Kentucky:

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten