LKW rast in Menge

US-Proteste

(01.06.2020) In Minneapolis, wo George Floyd ums Leben gekommen ist, ist die Lage schon wieder eskaliert. Ein LKW rast dort auf einem gesperrten Highway in eine Menge von friedlich Demonstrierende. Laut einem Augenzeugen ist der Fahrer von Demonstrierenden aus dem Laster gezogen und attackiert worden, bevor ihn die Polizei festgenommen hat. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein rührendes Video eines Polizei-Sheriffs aus dem US-Bundesstaat Michigan macht dafür gerade im Netz die Runde. Chris Swanson ist mit seinen Kollegen bei einer Demonstration gegen Polizeigewalt und Rassismus im Einsatz, als er plötzlich seinen Helm abnimmt und zu der Menge spricht:

Ein anderer Polizist umarmt Demonstranten in Kentucky:

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten

Leopard ist ausgebrochen

Aus China Safaripark