Lockdown für Ungeimpfte?

58% stimmen für Ja!

(02.11.2021) Laut einer Umfrage von heute.at empfinden knapp über die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher einen Lockdown von Ungeimpften, bei einer Intensivbettenauslastung von 30 Prozent, als gerechtfertigt.

Ein Unterschied zeigt sich zwischen Frauen und Männer. Frauen sind der Maßnahme gegenüber skeptischer. Außerdem zeigt sich auch ein Unterschied zwischen Stadt und Land. Leute, die in der Stadt leben sind, eher für den Lockdown als wie am Land. Vor allem Menschen über 60 Jahre befürworten den Lockdown.

Insgesamt sind mittlerweile 64 Prozent der Bevölkerung vollimmunisiert. Mit der Maßnahme will die Regierung den Druck auf die Ungeimpften erhöhen. Denn wie bei den vergangenen Lockdowns ist für Ungeimpfte dann nur noch der Weg in die Arbeit und in Geschäfte für den täglichen Gebrauch (und bekannte weitere Ausnahmen) erlaubt.

(KN)

Lockdown endet unterschiedlich

regional

Großer Lockdown-Gipfel!

++LIVE STREAM zur PK++

Schnipp, Schnapp, Locken ab!

Gottschalk mit neuer Frisur

Top 10 Emojis 2021

und der Sieger ist ...?

Harry Potter Premiere

Saga geht in eine neue Runde

Starke Frauen

Langer Ringfinger=mehr Kraft

Lockdown-Aus: Arzt nicht happy

Für Intensivstationen zu früh

Haustiere zu Xmas? Nein!

Lockdown sorgt für Boom