Lockdown: Saftige Strafen

Scharfe Kontrollen angekündigt

(15.11.2021) Wer sich nicht an den Lockdown hält, der muss mit horrenden Geldstrafen rechnen! Seit Mitternacht gelten ja Ausgangssperren für Ungeimpfte. Wer nicht geimpft oder genesen ist, darf sein Daheim quasi nur noch für die Arbeit, für Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke oder auch für kurze Spaziergänge verlassen. Ebenso für die Pflege von Angehörigen oder zur Abwehr von Gefahr für Leib und Leben. Es sind strenge Kontrollen angekündigt, treffen kann es einen jederzeit und überall.

Beim Verstoß drohen Strafen zwischen 500 und 3.600 Euro, wer eine illegale Party veranstaltet muss sogar mit bis zu 30.000 Euro Strafe rechnen. Und wer bei einer Kontrolle nicht mitwirkt, der muss bis zu 1.450 Euro zahlen.

(mc)

Schüler von Lehrer erschlagen

"social" falsch geschrieben

Klimabonus erst in 4. Filiale

Geht Postfilialen das Geld aus?

"Abstimmung" in Ukraine

Scheinreferenden bis 15 Uhr!

Spektakulärer Unfall in Tirol

Auto stürzt 40 Meter ab

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot