Lockdown wegen Löwe

Aus Zoo entkommen

(30.04.2021) Lockdown im afrikanischen Somaliland – aber aus etwas anderem Grund. Denn ein Löwe macht gerade die Hauptstadt Hargeisa unsicher. Das Tier dürfte am Donnerstag aus einem Zoo ausgebrochen sein und befindet sich aktuell auf Streifzug durch die Stadt. Dabei soll er mindestens 2 Menschen verletzt haben.

Der Bürgermeister Hargeisas ersucht die Bevölkerung jetzt ihre Häuser nicht mehr zu verlassen bis der Löwe gefangen werden kann. Wie er in erster Linie aus dem Zoo entkommen konnte ist momentan nicht bekannt. Die Polizei sucht umfangreich nach dem Raubtier.

(CD)

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!