Lockdown wegen Löwe

Aus Zoo entkommen

(30.04.2021) Lockdown im afrikanischen Somaliland – aber aus etwas anderem Grund. Denn ein Löwe macht gerade die Hauptstadt Hargeisa unsicher. Das Tier dürfte am Donnerstag aus einem Zoo ausgebrochen sein und befindet sich aktuell auf Streifzug durch die Stadt. Dabei soll er mindestens 2 Menschen verletzt haben.

Der Bürgermeister Hargeisas ersucht die Bevölkerung jetzt ihre Häuser nicht mehr zu verlassen bis der Löwe gefangen werden kann. Wie er in erster Linie aus dem Zoo entkommen konnte ist momentan nicht bekannt. Die Polizei sucht umfangreich nach dem Raubtier.

(CD)

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Bub (12) in Tirol vermisst

Seit 6 Tagen verschwunden