So löschst du deine Google-Daten!

(19.05.2014) Wie kann ich meine heiklen User-Daten bei Google löschen lassen? Diese Frage stellen sich derzeit viele. Europas Bürger können ja nach einem Entscheid des Europäischen Gerichtshofs von letzter Woche ein Recht auf Vergessen einfordern. Um zu zeigen, wie es geht, hat die ARGE-Daten jetzt ein Musterschreiben online gestellt. Damit sollen Betroffene möglichst einfach zu ihrem Recht kommen.

Markus Keßler von futurezone.at:
‚Dann muss man noch eine Kopie von einem Ausweis, ein paar Screenshots und die Begründung, warum man die Infos gern aus den Suchergebnissen gelöscht hätte, mitschicken. Das ist dann eigentlich alles, ob es dann aber auch wirklich so schnell geht, bis Google regiert, wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen.‘

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich