Shitstorm nach Löwen-Foto! Video

Helle Aufregung herrscht im Internet weiter um ein Foto der US-TV-Moderatorin Melissa Bachmann! Sie hat in Südafrika einen Löwen getötet und posiert stolz mit dem Tier. Das Bild postet sie auf Twitter und löst einen regelrechten Shitstorm aus. Mittlerweile protestieren 340.000 Menschen in einer Online-Petition gegen die Moderatorin. Dass der Fall derzeit weltweit für Aufregung sorgt ist gut, aber jährlich werden hundertausende vom Aussterben bedrohte Tiere in Afrika getötet, so Thomas Pietsch vom Tierschutzverein Vier-Pfoten:

“Es bleibt aber leider trotzdem ein Einzelfall und ob Frau Bachmann jetzt nach Südafrika einreisen darf oder nicht, löst nicht das Problem der Trophäenjagd an sich. Was wir brauchen sind politische Lösungen. Die Länder, in denen diese Jagden stattfinden, müssen sich entschließen diese einzuschränken oder zu verbieten. Außerdem sollte man darüber nachdenken, auch die Trophäenexporte einzuschränken oder zu verbieten, damit auch der Anreiz der Jagd wegfällt.“

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen