Frauen verdienen 23% weniger als Männer!

(03.03.2015) Frauen verdienen hierzulande um 23 Prozent weniger als Männer! Dieses peinliche Ergebnis zeigt der aktuelle „Gender Pay Gap“. Im EU-Vergleich landen wir damit auf dem unrühmlichen vorletzten Platz. Nur in Estland klafft die Einkommensschere zwischen Mann und Frau noch weiter auseinander. Dass es auch anders geht zeigen uns die Slowenen. Dort liegt der Geschlechter-Gehaltsunterschied gerade mal bei drei Prozent. Hautproblem hierzulande: Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm:
“Viele Frauen entscheiden sich lange Zeit fürs Daheimbleiben. Danach meistens für Teilzeit. Vor allem in den ländlichen Regionen ist es mit der Kinderbetreuung einfach schwierig. Wir arbeiten auf Hochtouren, damit wir dieses Problem endlich lösen können.“

Gender Pay Gap – der EU-Vergleich:

• Slowenien: 3 Prozent

• Malta: 5 Prozent

• Polen: 6 Prozent

• Italien: 7 Prozent

EU-Durchschnitt: 16 Prozent

• Deutschland: 22 Prozent

• Tschechien: 22 Prozent

ÖSTERREICH: 23 PROZENT

• Estland: 29 Prozent

Quarantäne auf 10 Tage verkürzt

Neue Erkenntnisse

30-Kilometer-Geisterfahrt

Alkoholtest negativ

Prozess gegen Staatsverweigerin

Staatenbund-Chefin vor Gericht

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser