Lokale nur bis 18 Uhr?

"Wäre für Wirte Totalschaden"

(20.04.2020) Können die Wirte ohne Abendgeschäft überleben? Ab Mitte Mai soll ja auch die Gastronomie in Österreich schrittweise wieder öffnen dürfen, aber vorerst nur bis 18 Uhr. Und das sei für die meisten Wirte verheerend. Das Mittagsgeschäft sei in Sachen Umsatz mit dem Abendgeschäft nicht zu vergleichen.

Zumindest bis 22 Uhr sollten Lokale offen haben dürfen, fordert Stefan Ratzenberger, Sprecher der heimischen Nachtgastronomie:
“Es ist eine Verantwortungslosigkeit der Bundesregierung. Man kann nicht einer ganzen Branche sagen, sie dürfen nur bis 18 Uhr öffnen, das aber bei voller Miete, voller Pacht, vollen Betriebskosten und vielem mehr. Diese Lösung wäre für die Gastronomie ein wirtschaftlicher Totalschaden.“

(mc)

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt