London: Unfall live im TV

In London wird ein Mann vor einer laufenden Fernsehkamera von einem Motorrad niedergefahren. Eine Reporterin berichtet vor einem Bahnhof über Zugverspätungen. Was sie nicht merkt: Im Hintergrund wird ein Fußgänger von einem Motorrad umgeschnitten.

Via Twitter gibt die Reporterin später Entwarnung: Sowohl der Fußgänger als auch der Motorradfahrer sind bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt worden.

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine

"Adoption auf dem Laufsteg"

in Brasilien!