Lotto: Heute geht es um 14 Mio. €

(21.11.2018) So Lotto-geil war Österreich wohl noch nie! Heute Abend geht es um den allerersten 7-fach-Jackpot. Der Topf ist mit unglaublichen 14 Millionen Euro gefüllt. Ein Solo-Gewinner könnte sich mit dieser Summe jede Menge Luxus leisten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem der nobelsten First-Class-Flüge der Welt von Singapur nach New York? Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin "Austrianwings":
"Da hat man tatsächlich eine eigene Suite mit Bett, man wird luxuriös bekocht und hat seinen ganz persönlichen Steward. Dieser Flug kostet um die 18.000 Euro, man könnte sich ihn also rund 777 Mal gönnen."

Oder wie wäre es mit drei Luxus-Penthouse-Wohnungen im noblen Kitzbühel? Immobilienmakler Franz Gobec:
"Um 4 Millionen Euro hätten wir eine 202 m² große Penthouse-Wohnung mitten in Kitzbühel. Keine Nachbarn, man ist da wirklich ganz allein. Mit dem Lift geht es von der Wohnung direkt in den Wellness- und Fitnessbereich."

Damit der oder die glückliche Gewinner / Gewinnerin das Geld aber nicht verschleudert, bieten dir Lotterien ein Gespräch mit dem Großgewinnerbetreuer an. Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien:
"Wem erzählte ich vom Gewinn? Behalte ich alles für mich, oder teile ich das Geld? Kaufe ich mir wirklich den Ferrari, von dem ich schon so lange träume? Oder lege ich das Geld doch anders an? All diese Sache werden in dem Gespräch besprochen. Man kann, muss aber dieses Angebot nicht annehmen."

Volksabstimmung über 3G-Nachweis

Schweizer wollen Zertifikat beibehalten

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol