"Love Island"-Kandidat

Showhopping

(18.03.2021) Kein Glück in der Liebe! Letzten Donnerstag zog Florian Szupories als Granate in die Villa von "Love Island" ein. Die Erwartungen an die Show waren sehr hoch. Denn Florian hatte zuvor bereits bei "Take me out" und der "Bachelorette" teilgenommen. Und beide Male hat es nicht funktioniert.

Jetzt hat er seine ganze Kraft in die neue Chance gesteckt. Er hat sogar seinen Job gekündigt! Ob das so schlau war. Der junge Mann musste die Show schon nach der ersten Nacht wieder verlassen und wurde somit von allen Frauen abserviert.

Auch wenn sie nur kurz war, bereut der Kölner die Teilnahme an dem Reality-Format aber trotzdem nicht.

"Ich habe alles für die Show getan. Mir war es das wert, für die große Liebe weit zu gehen."

Mal schauen, bei welcher Show er als Nächstes dabei ist!

(DP)

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte