Love Scam: Oscarreife Betrugsmasche

(29.11.2018) Um an dein Geld zu kommen, gaukeln dir Gauner eine oscarreife Liebesstory vor. Love oder Romance Scam nennt sich die Masche. Du lernst jemanden im Netz kennen, ihr flirtet, ihr verliebt euch. Über Wochen und Monate hinweg wird Vertrauen aufgebaut. Und dann wollt ihr euch treffen. Da deine große Liebe aber angeblich aus ärmlichen Verhältnissen kommt, sollst du die Reisekosten übernehmen. Und plötzlich kommen immer mehr Geldforderungen für dieses und jenes.

Vincenz Kriegs-Au vom Bundeskriminalamt:
"Die geforderten Beträge werden immer höher. Und viele Opfer zahlen leider auch lange Zeit, da sie die Liebesgeschichte tatsächlich glauben."

Und es tappen nicht nur Männer in die Falle, sagt Kriegs-Au:
"Es gibt inzwischen auch einige weibliche Opfer. Auch das Alter spielt hier keine Rolle. Es gibt jüngere und ältere Opfer."

Also sei bitte skeptisch und glaube nicht alles, was dir die vermeintliche Liebe erzählt. Spätestens wenn Geld gefordert wird, müssen bei dir die Alarmglocken läuten.

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%