Lozano-Tor löst in Mexiko Erdbeben aus

(18.06.2018) Bei der Fußball-WM hat’s gestern mit der 0:1-Pleite der Deutschen gegen Mexiko die erste große Sensation gegeben.

Als Lozano in der 35. Minute für Mexiko trifft, wurde in Mexiko-Stadt ein leichtes Erdbeben gemessen. Das mexikanische seismische Überwachungs-Institut SIMMSA gibt auf Twitter bekannt, dass dieses Beben wohl durch "massive Sprünge" ausgelöst worden ist.

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen

Unter 100-Neuinfektionen

Kein Todesfall!