Mach lieber keine Peace-Selfies!

(18.04.2017) Mach lieber kein Peace-Selfie! Das kann wirklich gefährlich sein, warnen jetzt Experten. Auf Instagram und Facebook sieht man sie überall: Die Selfies bei denen die User lässig das Peace-Zeichen in die Kamera halten. Doch den wenigsten ist bewusst: Das Ganze ist ein Traum für jeden Hacker!

Scroll runter für weitere Infos!

Mit speziellen Programmen können sie unsere Fingerabdrücke sogar aus drei Metern Entfernung lesen. Mit den Fingerabrücken kommen Kriminelle dann an unsere Daten, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz von quintessenz.at:

"Wenn ich von jemandem den Fingerabdruck habe und er hat zum Beispiel sein Handy mit dem Fingerabruck gesperrt, dann kann ich mir mit einem künstlichen Fingerabdruck eben Zutritt zum Handy verschaffen. Hier müssen wir einfach aufpassen! An immer mehr Stellen verwenden wir den Fingerabdruck, um Geräte zu sichern. Wenn ich aber jetzt ein Foto von meinem Fingerabdruck ins Netz stelle, dann können diese Daten von einem Verbrecher gebraucht werden."

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt