Mach lieber keine Peace-Selfies!

(18.04.2017) Mach lieber kein Peace-Selfie! Das kann wirklich gefährlich sein, warnen jetzt Experten. Auf Instagram und Facebook sieht man sie überall: Die Selfies bei denen die User lässig das Peace-Zeichen in die Kamera halten. Doch den wenigsten ist bewusst: Das Ganze ist ein Traum für jeden Hacker!

Scroll runter für weitere Infos!

Mit speziellen Programmen können sie unsere Fingerabdrücke sogar aus drei Metern Entfernung lesen. Mit den Fingerabrücken kommen Kriminelle dann an unsere Daten, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz von quintessenz.at:

"Wenn ich von jemandem den Fingerabdruck habe und er hat zum Beispiel sein Handy mit dem Fingerabruck gesperrt, dann kann ich mir mit einem künstlichen Fingerabdruck eben Zutritt zum Handy verschaffen. Hier müssen wir einfach aufpassen! An immer mehr Stellen verwenden wir den Fingerabdruck, um Geräte zu sichern. Wenn ich aber jetzt ein Foto von meinem Fingerabdruck ins Netz stelle, dann können diese Daten von einem Verbrecher gebraucht werden."

Kommt jetzt die 2G-Walze?

Stmk: Keine Disco für Getestete

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien