Mädchen (8) stürzt aus Sessellift

sessellift

(28.03.2018) Riesenschock für ein 8-jähriges Mädchen aus Deutschland. Im Skikurs in Maria Alm in Salzburg ist das Mädchen aus etwa sechs Metern Höhe aus dem Sessellift gestürzt. Auch die Skilehrerin, die daneben gesessen ist, hat den Sturz nicht verhindern können. Das Mädchen hat sich einen Oberschenkelbruch zugezogen und musste operiert werden.

Bereits vor wenigen Wochen ereignet sich ein ähnliches Unglück, so Manuela Kappes von der Salzburger Krone:
"Am 05. März hat es einen ähnlichen Vorfall in Wagrain gegeben. Da ist ein Bub aus dem Sessellift gestürzt. Hier hat der Bub den Liftbügel zu früh geöffnet."

Warum das Mädchen in Maria Alm aus dem Lift gestürzt ist, ist derzeit noch unklar.

Mehr zur Story liest du auch in der heutigen Salzburger Krone und auf krone.at

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"