Mädchen (9) isst rotes Zuckerl

Und fällt in Ohnmacht

(06.01.2021) Mysteriöser Fall im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. Ein fremder Mann soll in Aschersleben ein neunjähriges Mädchen auf der Straße dazu genötigt haben, eine rote Perle zu essen, eine Art Zuckerkugel. Er soll damit gedroht haben, andernfalls der Mutter des Mädchens etwas anzutun.

Auf dem Weg in die naheliegende Wohnung seiner Eltern ist das Mädchen schließlich umgekippt. Mittlerweile geht es dem Mädchen wieder besser. Die Ohnmacht könnte eine Vergiftungserscheinung sein, so die Ermittler. Nun werden die Tatortspuren ausgewertet und nach dem Mann wird gesucht.

(gs)

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand