Mädchen (9) isst rotes Zuckerl

Und fällt in Ohnmacht

(06.01.2021) Mysteriöser Fall im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. Ein fremder Mann soll in Aschersleben ein neunjähriges Mädchen auf der Straße dazu genötigt haben, eine rote Perle zu essen, eine Art Zuckerkugel. Er soll damit gedroht haben, andernfalls der Mutter des Mädchens etwas anzutun.

Auf dem Weg in die naheliegende Wohnung seiner Eltern ist das Mädchen schließlich umgekippt. Mittlerweile geht es dem Mädchen wieder besser. Die Ohnmacht könnte eine Vergiftungserscheinung sein, so die Ermittler. Nun werden die Tatortspuren ausgewertet und nach dem Mann wird gesucht.

(gs)

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!