Mädchen bekommt einbeinige Puppe

(06.06.2016) Dieses emotionale Video berührt gerade die User im Netz! Die kleine Emma aus den USA bekommt von ihren Eltern eine Puppe geschenkt, aber keine gewöhnliche. Da Emma nur ein Bein hat und eine Prothese tragen muss, ist auch ihre neue Puppe einbeinig und mit Beinprothese ausgestattet. Der Grund: Die Eltern möchten der kleinen Emma Mut zusprechen, dass das Leben mit Beinprothese gar nicht so schlimm ist. Das Mädchen kann ihr Glück nicht fassen und fängt vor Freude an zu weinen.

Courtney, die Mutter, hat ihrer kleinen Tochter auch einen Brief über die Reise der Puppe verfasst:
"Papa und ich haben die Puppe zu einer Firma nach New York geschickt. Dort haben Sie der Puppe eine spezielle Prothese angepasst, in deiner Lieblingsfarbe Pink. Sofort konnte die Puppe wieder gehen. Nach ein paar Wochen Übung und Training mit der neuen Prothese war sie bereit heim zu kommen und mit dir ein Leben ohne Einschränkungen zu leben."

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien