Mädchen lange Zeit eingesperrt

Total verwahrlost

(13.01.2020) Dieser Fall aus Deutschland sorgt für Entsetzen! Ein 5-jähriges Mädchen soll im brandenburgischen Eberswalde über einen längeren Zeitraum eingesperrt worden sein. Das Kind dürfte lange Zeit kein Tageslicht gesehen haben und war völlig verwahrlost.

Die 5-Jährige ist in Bernau ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie soll sowohl geistig als auch körperlich zurückgeblieben sein. Medien haben über den Fall berichtet, dann hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt an der Oder die Ermittlungen aufgenommen. Die genauen Hintergründe sind derzeit nicht bekannt, am Nachmittag sollen in einem Pressegespräch Details veröffentlicht werden.

(APA/CJ/13.01.20)

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA