Mädchen verbrennt sich beim Spielen

(20.03.2016) Schreckliche Story aus England! Ein zweijähriges Mädchen bleibt beim Spielen im Heizkörper stecken und verbrennt sich dabei schwer! Bella dürfte in den Spalt zwischen Heizkörper und Wand gekrochen und dort festgesteckt sein. Die eingeschaltete Heizung verbrennt zehn Prozent ihres Körpers schwer. Bella wird mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo sie sich nun erholt. Ihre Mutter veröffentlichte die schockierenden Bilder, die den völlig verbrannten Rücken des Mädchens zeigen.

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras