Mädel mit Haaren in Mixer gezogen!

(22.11.2016) Bitte pass beim Weihnachtskekse backen auf: Im Wiener Bezirk Brigittenau verfangen sich nämlich die Haare eines dreijährigen Mädchens dabei im Mixer! Beim Zusammenmischen der Zutaten dürfte sich das Mädel zu weit nach vorne gebeugt haben. Ihre langen Haare verfangen sich und wickeln sich komplett auf, bis in den Motorbereich hinein.

Die anrückende Rettung schafft es, zumindest einen Stab zu entfernen. Für den anderen muss sogar die Feuerwehr kommen und das Gerät zerlegen. Andreas Huber von der Berufsrettung Wien:

"Die Haare haben sich so sehr verfangen, dass das Gerät stark auf ihren Kopf gedrückt hat. Das hat natürlich Schmerzen verursacht. Das Kind konnte dann beruhigt werden und aus der misslichen Lage befreit werden. Das Mädchen ist ohne Verletzungen davongekommen, der Schock war aber groß."

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan