Mädel mit Haaren in Mixer gezogen!

(22.11.2016) Bitte pass beim Weihnachtskekse backen auf: Im Wiener Bezirk Brigittenau verfangen sich nämlich die Haare eines dreijährigen Mädchens dabei im Mixer! Beim Zusammenmischen der Zutaten dürfte sich das Mädel zu weit nach vorne gebeugt haben. Ihre langen Haare verfangen sich und wickeln sich komplett auf, bis in den Motorbereich hinein.

Die anrückende Rettung schafft es, zumindest einen Stab zu entfernen. Für den anderen muss sogar die Feuerwehr kommen und das Gerät zerlegen. Andreas Huber von der Berufsrettung Wien:

"Die Haare haben sich so sehr verfangen, dass das Gerät stark auf ihren Kopf gedrückt hat. Das hat natürlich Schmerzen verursacht. Das Kind konnte dann beruhigt werden und aus der misslichen Lage befreit werden. Das Mädchen ist ohne Verletzungen davongekommen, der Schock war aber groß."

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial

Zweiter Lockdown in Israel

erneut Quarantäne

Bursche sticht Freund nieder

Streit um Handy eskaliert

Dänemark setzt uns auf Liste

Corona-Test nötig!