Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

(13.12.2019) Dank eines Hilferufs über Facebook sind in Marokko zwei junge Männer von einem schneebedeckten Berg gerettet worden. Ein Ausflug in das Rif-Gebirge im Norden des Landes endet für zwei junge Marokkaner beinahe tödlich. Die Hobbybergsteiger sind von heftigem Schneefall und starkem Wind überrascht worden. Dafür sind sie nicht ausgerüstet gewesen. Einer von ihnen hat sich bei der Aktion an der Schulter und am Bein verletzt, teilt der lokale Zivilschutz mit.

Das Video mit dem Hilferuf hat sich schnell in den sozialen Medien verbreitet und auch die lokalen Behörden erreicht. Rettungshelfer rücken sofort raus und können nach mehreren Stunden die jungen Männer erfolgreich aus der Winterkälte befreien.

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg