Männer lügen öfter als Frauen

Männer lügen häufiger als Frauen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Max-Planck-Instituts in Berlin. Demnach nehmen es 42 Prozent der Männer und 38 Prozent der Frauen regelmäßig mit der Wahrheit nicht so genau. Vor allem junge Männer unter 30 lügen relativ oft. Entweder aus Angst vor der Wahrheit, oder um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Viele Männer lügen aber auch aus Höflichkeit, sagt Psychologe Peter Vitouch:
“Es wäre ja auch ziemlich hart, wenn wir immer jedem die Wahrheit ins Gesicht donnern. Manchmal sind Lügen also auch durchaus charmant.“

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ