Männer: Zeigt her eure Schuh'!

Zeig mir deine Schuhe und ich sag dir wer du bist! Die Art der Fußbekleidung sagt viel über den Charakter von Männern aus. Das behaupten jetzt jedenfalls Mode-Experten. Wer Converse trägt, ist im Herzen etwa immer noch Kind. Männer in Anzugschuhen wissen demnach, wie sie sich selbst etwas Gutes tun können. Und ein Mann mit Flip-Flops sei nicht aus der Ruhe zu bringen. Skeptisch sieht das Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:

„Wenn jemand zum Ball eingeladen ist und einen Frack trägt und dazu schwarze Lackschuhe, dann sagt das über die Persönlichkeit relativ wenig aus; Weil vielleicht ist er ja aus irgendeinem Grund nur auf diesem Ball und trägt aber normalerweise nur Birkenstoffschlapfen und ist wahnsinnig alternativ und auf Natur pur unterwegs“

Hier die meistgetragenen Schuhe und ihre angebliche Bedeutung:

VANS - verspätet sich immer, gelassen

VELOURSLEDER-BOOTS - zeigt Liebe zum Detail, männlich

MOCCASINS - hat Stil, pflegebedürftig

ANZUGSCHUHE - bei ihm passt alles zusammen, weiß, wie er sich selbst was Gutes tut

FLIP-FLOPS - lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, gelassen

SEGELSCHUHE - trägt Schuhe aus der Jugend, traditionsbewusst

WANDERSCHUHE - Muttersöhnchen

BASKETBALL-SNEAKERS - vergisst Geburtstage oder Dates wegen neuer Schuhe

CONVERSE - im Herzen noch ein Kind, nimmt sich selbst nicht zu ernst

RETRO-SNEAKERS - cool, trendy

SANDALEN MIT SOCKEN - faul, verschlafen

ZEHEN-SCHUHE - marschiert in seinem eigenen Takt

site by wunderweiss, v1.50