Mahü: Umbau beginnt

Startschuss für den Straßenumbau des Jahres! Allen Protesten zum Trotz beginnt heute der 25 Millionen Euro teure Umbau der Mariahilfer Straße. In der erste Umgestaltungsphase werden die Abschnitte Neubaugasse bis Andreasgasse sowie Zieglergasse bis Schottenfeldgasse in Angriff genommen. Laut Verkehrsexperten ist das Chaos vorprogrammiert. Denn tatsächlich sind während der Bauarbeiten für die gesamte Mariahilferstraße nur zwei Querungen vorgesehen.

Kurt Sabatnig vom ARBÖ:
“Wir haben immer wieder mindestens vier oder fünf Querungen gefordert. Auch den Anrainern sind zwei Querungen viel zu wenig. Es kann so einfach keine vernünftige Verbindung zwischen den Bezirken geben.“

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf