Maibaum per U-Bahn entführt

Maibaum

Studenten entführen einen Maibaum mit der U-Bahn! Diese witzige Story kommt jetzt aus Wien. Der freche Streich beginnt bei der Wiener Boku, wo die hauseigenen Studenten den Maibaum entführen. Zu Fuß wird die Fichte zum Boku-Heim gebracht. Doch das bleibt nicht die letzte Reise. Studenten der Vetmed Uni wollen den Maibaum zu ihrer Uni nach Floridsdorf schleppen. Da kommt dann die U-Bahn ins Spiel.

Pia Buchner von den Österreichischen Bundesforsten, die den Maibaum gesponsert haben:
"Insbesondere die Strecke vom Boku-Heim zur Vetmed Uni nach Floridsdorf schien den Studenten dann doch recht lang. Sie haben dann kurzer Hand umdisponiert und den Maibaum einfach per U-Bahn quer durch die Stadt transportiert. In Floridsdorf wurde er dann wieder ausgeladen."

Doch auch die Vetmed bleibt nicht die letzte Station des Maibaums. Studenten der technischen Uni haben die Fichte entführt. Auf der TU hat der weit gereiste Maibaum jetzt zumindest vorläufig seine letzte Bleibe gefunden.

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine

"Adoption auf dem Laufsteg"

in Brasilien!