Mann (28) sexuell missbraucht

in einem Hotel!

Furchtbare Szenen haben sich in einem Hotel im deutschen Dülmen ereignet. Ein 28-jähriger Mann soll nach eigener Aussage in einem Zimmer vergewaltigt worden sein – und das von einem 45-jährigen, rückfällig gewordenen Sexualstraftäter. Die beiden Männer haben zwar einvernehmlich in das Hotel eingecheckt, dann soll es aber zu heftigen Übergriffen gekommen sein.

Der 28-Jährige hat sich hilfesuchend an einen Hotelmitarbeiter gewandt, der sofort die Polizei verständigt hat. Der mutmaßliche Täter hat versucht, über ein Flachdach zu flüchten, ist aber schließlich gefasst worden. Ab ins Gefängnis und das gerade erst nach zwei Monaten Freiheit. Das ist nämlich nicht die einzige Straftat gewesen. Kurz davor soll der Mann eine Raststätte überfallen haben.

Mordalarm in Kärnten

Hochschwangere Frau getötet

Drama im Urlaub

Kind (4) von Ast erschlagen

Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

Tigerbabys: Wie süß!

im Tiergarten Schönbrunn

Dauer-Erektion: Mann im Spital

Seit mehreren Wochen!

Mega-Tierquälerei!

So leiden die Elefanten

14-Jähriger verliert drei Finger

durch Knallkörper!

Greta schadet der Umwelt?

Warum fliegen besser wäre