Mann bleibt wegen Handy im Klo stecken

(30.08.2016) Würdest du in ein Plumpsklo greifen, nur weil dir dein Handy hineingefallen ist? Ein Norweger hat das jetzt getan – und es kommt noch schlimmer: Er steigt in das Plumpsklo, bleibt dann drinnen aber stecken. Bis zum Oberschenkel in Fäkalien stehend muss der 20-Jährige dann eine Stunde auf Hilfe warten.

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen