NÖ: Mann droht Beamten mit Mord!

(25.07.2014) Schrecksekunde in der Bezirkshauptmannschaft Amstetten in Niederösterreich. Dort hat ein 55-Jähriger einen Amtsvormund mit dem Erschießen bedroht. Der rabiate Vater hat mit seiner Hand eine Pistole nachgeahmt und mehrmals zu dem Beamten gesagt: „Ich werde dich erschießen!“ Hintergrund ist ein jahrelanger Streit um das Sorgerecht seines heute 14-jährigen Sohnes.

Florian Hitz von der Niederösterreich Krone sagt:

"Der Vater des Kindes wollte nach seinem Urlaub seinen Sohn besuchen und hatte Angst, dass ihm die Behörde das verweigert. Der 55-Jährige sorgt aber schon seit mehreren Jahren immer wieder für Turbulenzen auf der BH in Amstetten. Er ist auch bereits einschlägig bei der Polizei vorgemerkt. Der Amtsvormund hat die Polizei verständigt. Der Verdächtige wurde verhaftet und in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert."

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem