Mann furzt vor Polizisten

Saftige Strafe für den "Schas"

(16.06.2020) Wenn du dich immer schon gefragt hast, wieviel Strafe du für das Furzen vor einem Polizisten zahlen musst - dann kann dir diese Strafverfügung weiterhelfen. Die sorgt im Netz nämlich für ordentliches Gelächter und Kopfschütteln.

Wegen “Anstandsverletzung und Lärmerregung” muss ein Wiener 500 Euro Strafe zahlen. Genau genommen steht auf der Strafverfügung: “Sie haben den öffentlichen Anstand verletzt, indem Sie vor Polizeibeamten laut einen Darmwind haben entweichen lassen. Auf Deutsch hieße das: “Sie haben vor dem Polizisten gefurzt!”

Wie man aus diesem Bescheid lesen kann, hat sich der Vorfall am 5. Juni gegen 00:40 Uhr nachts im 8. Wiener Gemeindebezirk ereignet. Die Polizei hat mittlerweile den Fall bestätigt und auf den Vorfall via Twitter reagiert.

(jf)

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral