Mann hatte ein Kilo Gold im Po

(25.09.2017) In Sri Lanka wurde jetzt ein Flugpassagier mit knapp einem Kilo Gold im Hintern festgenommen. Der 45-Jährige wollte es wohl ins Ausland schmuggeln. Doch daraus wurde nichts – sein seltsamer Gang am Flughafen von Colombo hat ihn beim Zoll verraten.

Bei einer Untersuchung hat man dem mutmaßlichen Schmuggler dann sechs Halsketten und sieben kleine Goldbarren aus dem Hintern gezogen.

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt