Mann hatte ein Kilo Gold im Po

(25.09.2017) In Sri Lanka wurde jetzt ein Flugpassagier mit knapp einem Kilo Gold im Hintern festgenommen. Der 45-Jährige wollte es wohl ins Ausland schmuggeln. Doch daraus wurde nichts – sein seltsamer Gang am Flughafen von Colombo hat ihn beim Zoll verraten.

Bei einer Untersuchung hat man dem mutmaßlichen Schmuggler dann sechs Halsketten und sieben kleine Goldbarren aus dem Hintern gezogen.

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt