Mann hatte ein Kilo Gold im Po

In Sri Lanka wurde jetzt ein Flugpassagier mit knapp einem Kilo Gold im Hintern festgenommen. Der 45-Jährige wollte es wohl ins Ausland schmuggeln. Doch daraus wurde nichts – sein seltsamer Gang am Flughafen von Colombo hat ihn beim Zoll verraten.

Bei einer Untersuchung hat man dem mutmaßlichen Schmuggler dann sechs Halsketten und sieben kleine Goldbarren aus dem Hintern gezogen.

Kärnten: Bub (2) ausgeflogen

Medikament dringend gebraucht

Tödlicher Halsstich: Prozess

Schreckliche Bluttat in Tirol

Seltener Sumatra-Elefant tot

ohne Stoßzähne gefunden

Politiker furzt live

#fartgate

Drohnen-Verordnung: Viel Neues

So hoch darfst du fliegen

Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

Elektro-Folter auf Schlachthof

Tierärzte schauen zu

Kobra verschlingt Riesen-Python

Mahlzeit!