Mann hatte ein Kilo Gold im Po

(25.09.2017) In Sri Lanka wurde jetzt ein Flugpassagier mit knapp einem Kilo Gold im Hintern festgenommen. Der 45-Jährige wollte es wohl ins Ausland schmuggeln. Doch daraus wurde nichts – sein seltsamer Gang am Flughafen von Colombo hat ihn beim Zoll verraten.

Bei einer Untersuchung hat man dem mutmaßlichen Schmuggler dann sechs Halsketten und sieben kleine Goldbarren aus dem Hintern gezogen.

Oder: Fischsterben

Ursache weiter unklar

Scheidung bei Klitschkos

Nach 26 Jahren Ehe

Katrin Beierl hat Schlaganfall

Bob-Star: "Ich bin raus"

4-Jähriger überrollt

Von Straßenwalze getötet

Leiche im Koffer

Nach Versteigerung entdeckt

Explosionen auf der Krim

Russische Badegäste fliehen

11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

Waldbrände in Europa

Rimini, Sizilien, Portugal