Mann in Baden niedergestochen

In Baden bei Wien ist ein Mann mit einem Messer niedergestochen und dabei schwer verletzt worden. Der Mann ist von der Rettung nach Wiener Neustadt ins Spital gebracht worden. Angeblich ist er mit seiner Ex-Freundin bei deren Mutter gesessen, als die Situation eskaliert ist, sagt Matthias Lasnik von der Niederösterreich Krone:

"Es soll auch eine Zufallsbekanntschaft dabei gesessen sein. Dann kam es zum Streit. Es gibt auch eine gute Nachricht - der Mann ist nicht mehr in Lebensgefahr."

Der noch unbekannte Täter ist weiterhin auf der Flucht. Die ganze Story liest du in der Niederösterreich Krone und auf krone.at

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?