Mann in Korb gefangen

Dumm gelaufen für einen US-Amerikaner. Warum auch immer, ist der Mann auf einen Basketball-Korb hinauf gekraxelt. Blöderweise hat sich sein Fuß im Netz verfangen. In einem Überwachungsvideo sieht man, wie er kopfüber an dem Korb baumelt und versucht sich zu befreien. Über 15 Polizisten waren schließlich vor Ort, konnten ihm aber nicht helfen. Erst als die Feuerwehr mit einer Leiter anrückt, konnten die Feuerwehrmänner das Netz aufschneiden und den Mann befreien. Die Polizei überlegt jetzt noch, ob und weswegen sie den Mann anzeigen sollte.

"80 ist letzte Preis!"

Crazy Erlebnisse auf willhaben

Fruchtfliege sorgt für Panik!

Neuseeland in Aufruhr!

Aus für Tonnen von Biomüll?

Erfindung verdoppelt Haltbarkeit

Smartphones erst ab 14?

Altersbeschränkung gefordert

Wien bald E-Roller Hochburg

Neue Anbieter im Anmarsch

Dreifachsieg für Österreich

Ski-Herren schlagen bei WM zu