Mann in Bayern erschossen

Festnahme in Oberösterreich

(15.07.2022) Im Fall eines im oberbayerischen Burghausen erschossenen Mannes ist in Oberösterreich ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Das teilte die Polizei Oberbayern Süd am Freitagmorgen via Twitter mit. Bei einer Auseinandersetzung in einem Gewerbegebiet der Stadt nahe der österreichischen Grenze war der 32-Jährige am Donnerstagabend erschossen worden. Der bewaffnete Täter floh anschließend mit einem Auto.

Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Mehrere Kontrollstellen und Straßensperren wurden errichtet. Auch 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren den Angaben zufolge vor Ort, etwa um den Tatort auszuleuchten.

(APA/CD)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen