Mann in Kleid überfällt Bank

bankueberfall mit kleid 611

(25.07.2018) Kurios verkleidet war heute ein Bankräuber am Linzer Graben! In der Früh stürmt der Unbekannte dort eine Bankfiliale. Ohne ein Wort zu sagen, bedroht er die Angestellten mit einer Pistole. Dann flüchtet er samt Beute auf einem Tretroller. Besonders auffällig war die Maskierung des Täters.

Heide Klopf von der Polizei Oberösterreich:
"Der Mann wird als 20 bis 30 Jahre alt, 1.80 bis 1.90 Meter groß und sehr schlank beschrieben. Bei dem Überfall hat er eine schwarz-weiß-gestreifte lange Hose, ein lila Damenkleid, das ihm bis über die Knie gereicht hat, und einen dunklen Umhang getragen. Sein Gesicht war hell mit auffällig roten Lippen. Ob er nur weiß geschminkt war oder eine Latexmaske übergezogen hatte, war vorerst nicht festzustellen."

Eine Fahndung ist bisher erfolglos geblieben! Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter unter der Telefonnummer 059133/403 333.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?