Balletrock gegen Brustkrebs

Ein Mann in einem rosaroten Balletröckchen rührt derzeit weltweit die Internetgemeinde. Der US-Amerikaner Bob Carey hat sich eine einzigartige Aktion ausgedacht, um seine krebskranke Frau zum Lachen zu bringen, sie aufzumuntern und positiv zu stimmen. Dazu zieht er ein rosa Röckchen an und lässt sich an den verschiedensten Orten ablichten – am Strand, vor Sehenswürdigkeiten oder auf Parkplätzen. Die Fotos stellt er anschließend ins Netz, wie er in einem Interview erzählt:

„Nachdem meine Frau Linda die Diagnose bekommen hat, habe ich nach einer Art gesucht, wie ich sie in ihrer Therapie unterstützen kann. Ich habe einfach das Röckchen genommen, bin hinausgegangen und habe begonnen, diese Fotos zu machen. Das ist meine Art mit schwierigen Situationen umzugehen – ich mache Fotos.“

Bobs „Tutu-Projekt“ ist mittlerweile ein Online-Hit - Tausende Menschen unterstützen den Kampf gegen Krebs auch mit einer Spende.

HIER kommst du direkt zu Bobs Homepage!

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test