Balletrock gegen Brustkrebs

(24.12.2013) Ein Mann in einem rosaroten Balletröckchen rührt derzeit weltweit die Internetgemeinde. Der US-Amerikaner Bob Carey hat sich eine einzigartige Aktion ausgedacht, um seine krebskranke Frau zum Lachen zu bringen, sie aufzumuntern und positiv zu stimmen. Dazu zieht er ein rosa Röckchen an und lässt sich an den verschiedensten Orten ablichten – am Strand, vor Sehenswürdigkeiten oder auf Parkplätzen. Die Fotos stellt er anschließend ins Netz, wie er in einem Interview erzählt:

„Nachdem meine Frau Linda die Diagnose bekommen hat, habe ich nach einer Art gesucht, wie ich sie in ihrer Therapie unterstützen kann. Ich habe einfach das Röckchen genommen, bin hinausgegangen und habe begonnen, diese Fotos zu machen. Das ist meine Art mit schwierigen Situationen umzugehen – ich mache Fotos.“

Bobs „Tutu-Projekt“ ist mittlerweile ein Online-Hit - Tausende Menschen unterstützen den Kampf gegen Krebs auch mit einer Spende.

HIER kommst du direkt zu Bobs Homepage!

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November