Mann lebt tagelang mit Messer im Kopf

(03.10.2018) Dieses medizinische Wunder geht gerade viral! Ein 25-jähriger Mann aus Johannesburg lebt vier Tage lang mit einem Messer im Kopf und überlebt. Nach einer Prügelei wird ihm eine 10 Zentimeter lange Klinge mitten ins Gesicht gerammt. Die Klinge reicht vom Auge bis fast ans rechte Ohr.

Mann lebt tagelang mit Messer im Kopf1

Aber außer Kopfschmerzen hat der Mann keine gröberen Beschwerden. Sowohl der HNO-Arzt, als auch der Augenarzt und sogar der Neurochirurg geben für ihr Fachgebiet "Entwarnung" und wollen sich dem Fall daher nicht näher annehmen. Der Gehörgang, das Auge und das Gehirn waren in Ordnung.

Erst nach Tagen übernimmt schließlich ein Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg die wilde Verletzung und operiert den 25-Jährigen.

Mann lebt tagelang mit Messer im Kopf2

Nach vier Tagen kann der Mann endlich von der zehn Zentimeter langen Klinge befreit werden und darf das Krankenhaus nach weiteren zwei Tagen verlassen.

Mehr als ein tiefsitzender Schock bleibt also nicht zurück. Dennoch möchte er in Zukunft achtsamer mit seinem Leben umgehen und Gefahrensituationen besser einschätzen.

Mann lebt tagelang mit Messer im Kopf3

Mediziner sind erstaunt, dass dem Mann nicht mehr passiert ist. Die Folgen einer solchen Verletzung hätten entsetzlich sein können, so Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

"Die große Gefahr ist, dass durch die Klinge anatomische Strukturen zerstört oder Gefäße verletzt werden. Die Folge wären starke Blutungen und wenn Nerven zerschnitten werden, kommt es zu Ausfällen. Und natürlich gibt es hier eine hohe Infektionsgefahr durch Bakterien auf der Klinge."

Der 25-Jährige kann also ab sofort seinen zweiten Geburtstag feiern.

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken