Mann macht Selfie mit Unfallopfer

(05.06.2018) Komplett abscheulich! Ein Mann in Italien macht ein Selfie mit einem Unfallopfer! Das Bild sorgt derzeit im Netz für Empörung. Darauf ist zu sehen, wie der Mann auf dem Bahnhof im norditalienischen Piacenza posiert und ein Foto von sich schießt – im Hintergrund liegt eine schwer verletzte Frau auf den Gleisen und wird von Sanitätern versorgt. Ein italienischer Reporter hat die Szene festgehalten und das Skandal-Bild veröffentlicht. Gegen den Selfie-Knipser wird jetzt ermittelt.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation