Frau vor Webcam gequält

(08.11.2017) Im deutschen Ismaning nahe München prügelt ein aus Indien stammender Mann auf seine eigene Ehefrau ein. Während der Misshandlung müssen die Eltern der jungen Inderin hilflos zusehen. Der Mann hat sie zuvor per Videoanruf kontaktiert.

Mann misshandelt Ehefrau #1

Mit der Tat will der 31-Jährige bezwecken, dass seine in Indien lebenden Schwiegereltern die angebliche Mitgift von 50.000€ für die arrangierte Ehe zahlen.
Die Eltern verständigen sofort Freunde in Deutschland. Diese rufen die Polizei.

Mann misshandelt Ehefrau #2

In der Wohnung finden die Beamten den schwer-betrunkenen Mann und seinen Bruder. Die Ehefrau kann flüchten. Sie wird mit schweren Prellungen und Hämatomen gefunden.
Der Frau geht es den Umständen entsprechend gut. Die Männer befinden sich in U-Haft. Es wird ermittelt.

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?

Linz: 16-Jähriger tot

Schwerer Autounfall

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört

Russische Influencerin getötet

Durch Mine in Donezk

Dürre: Hohe Waldbrandgefahr!

Heute auch noch Hitzehöhepunkt