Mann mit Dildo verprügelt

(19.08.2018) In Deutschland ist ein Mann mit einem Dildo verprügelt worden!

Zugetragen hat sich der kuriose Fall im Ort Stromberg im Bundesland Rheinland-Pfalz. Im Streit um Schulden soll ein 39-Jähriger mit dem Sex-Spielzeug auf einen 24-Jährigen eingedroschen haben. Der 24-Jährige wurde am Kopf leicht verletzt.

Dann ist der Täter samt Dildo geflüchtet. Nach ihm wird jetzt gesucht. Warum der 39-Jährige zu dieser ungewöhnlichen Tatwaffe gegriffen hat, ist unklar, so die zuständige Polizeiinspektion Bad Kreuznach in einer Aussendung.

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"