Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

(18.09.2019) Grausamer Fall im Bezirk Baden in Niederösterreich! Eine 55-Jährige hat in Berndorf ihren Ehemann einfach mit heißem Öl übergossen. Der 60-Jährige hat geschlafen. Dann hat sich seine Frau genähert. Er wurde wach, doch trotz einer Abwehrbewegung hat ihn das heiße Öl getroffen. Das Opfer hat schwere Verbrennungen erlitten, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, so die Polizei.

Laut der Tageszeitung "Heute" hat die Frau vor der Attacke ca. einen halben Liter Speiseöl in einem Topf am Herd erhitzt. Der 60-Jährige wurde sofort per Notarzthubschrauber in ein Grazer Krankenhaus geflogen. Seine Ehefrau wurde in die Psychiatrie eingeliefert.

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust