Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

(18.09.2019) Grausamer Fall im Bezirk Baden in Niederösterreich! Eine 55-Jährige hat in Berndorf ihren Ehemann einfach mit heißem Öl übergossen. Der 60-Jährige hat geschlafen. Dann hat sich seine Frau genähert. Er wurde wach, doch trotz einer Abwehrbewegung hat ihn das heiße Öl getroffen. Das Opfer hat schwere Verbrennungen erlitten, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, so die Polizei.

Laut der Tageszeitung "Heute" hat die Frau vor der Attacke ca. einen halben Liter Speiseöl in einem Topf am Herd erhitzt. Der 60-Jährige wurde sofort per Notarzthubschrauber in ein Grazer Krankenhaus geflogen. Seine Ehefrau wurde in die Psychiatrie eingeliefert.

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren