Mann mit Machete festgenommen

Wollte ins Parlament

(28.04.2020) Ein bewaffneter Mann hat heute Vormittag am Wiener Ballhausplatz für einen Polizei-Einsatz gesorgt!

Der 33-jährige Autofahrer hat zuvor einen Fußgänger nach dem Weg zum Parlament gefragt. Das sei dem Zeugen komisch vorgekommen, weshalb er sofort die Polizei alarmierte. Der Fernsehsender Puls24 bekam während der Dreharbeiten zufällig den Einsatz mit. Check dir das Video.

Wollte nur Reden

Nur kurz darauf wird ein Beamter auf ihn aufmerksam und ruft Verstärkung. Schließlich kann der mit einer Machete bewaffnete Mann festgenommen werden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Der 33-Jährige hat jedoch angegeben, dass er im Parlament nur reden wollte.

(apa/ak)

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer