Mann mit Machete festgenommen

Wollte ins Parlament

(28.04.2020) Ein bewaffneter Mann hat heute Vormittag am Wiener Ballhausplatz für einen Polizei-Einsatz gesorgt!

Der 33-jährige Autofahrer hat zuvor einen Fußgänger nach dem Weg zum Parlament gefragt. Das sei dem Zeugen komisch vorgekommen, weshalb er sofort die Polizei alarmierte. Der Fernsehsender Puls24 bekam während der Dreharbeiten zufällig den Einsatz mit. Check dir das Video.

Wollte nur Reden

Nur kurz darauf wird ein Beamter auf ihn aufmerksam und ruft Verstärkung. Schließlich kann der mit einer Machete bewaffnete Mann festgenommen werden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Der 33-Jährige hat jedoch angegeben, dass er im Parlament nur reden wollte.

(apa/ak)

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht