Mann öffnet bewaffnet die Tür

und wird festgenommen

(04.01.2021) Ein 53-Jähriger, der in der Nacht auf Montag der Wiener Polizei wegen Lärmerregung in seiner Wohnung gemeldet worden war, hat mit gezückter Waffe die Tür geöffnet. Er "richtete dabei den Lauf eines Schreckschussrevolvers" auf die Beamten, berichtete die Landespolizeidirektion. Diese zogen ihrerseits die Dienstwaffen. Der Aufforderung, seinen Revolver fallen zu lassen, kam der Mann dann nach.

ABD0032 2

Der 53-Jährige wurde vorläufig festgenommen. "Dem Tatverdächtigen wurde der Revolver abgenommen und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen", berichtete Polizeisprecherin Barbara Gass. Ein Nachbar hatte das Stadtpolizeikommando wegen Lärms aus der Wohnung in der Favoritenstraße um Hilfe gerufen.

(APA/AK)

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone

Landtagswahl in NÖ

Spannung auch auf Bundesebene

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau