Mann pennt während Arbeit

Chef findets ok

(12.06.2019) Chilliger geht’s nicht! Christian Avant, der Besitzer des Restaurants Milky Lane, postet ein Bild der Überwachungskamera auf Social Media. Darauf zu sehen: Ein Putzmann, der sich gemütlich ein Schläfchen auf der Couch gönnt. Und das während der Arbeitszeit!

Seine Reaktion: Alles easy – anstatt den Mann zu feuern, reagiert Christian ganz entspannt. Denn sein Angestellter hat seine Arbeit trotz des Power-Naps vorbildlich erledigt. Deshalb ist der Chef auch nicht sauer. Er zeigt Verständnis, weil sein Mitarbeiter bereits seit Stunden im Einsatz war und zwei weitere Läden bis 3 Uhr früh gereinigt hat. Weshalb Ermüdungserscheinungen nur menschlich wären.

Einen kleinen Scherz konnte sich Avant aber nicht verkneifen. Er bezeichnet seinen Mitarbeiter als "kleinen Burrito", weil er sich etwas ungemütlich in seine Decke eingerollt hat. Die Reaktion wird nun auf Instagram gefeiert, weil es auch Chefs gibt, die ganz anders reagieren.

Kommt jetzt die 2G-Walze?

Stmk: Keine Disco für Getestete

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien