Mann rastet wegen Küche aus

(19.09.2017) Krasser Fall in Ludwigshafen in Deutschland: Ein 25-Jähriger versucht tagelang, eine Einbauküche aufzubauen, schafft es aber nicht. Er wird so wütend, dass er die Küche unter lautem Geschrei kurz und klein schlägt.

Verstörte Nachbarn rufen die Polizei. Sie fürchten, dass in der Wohnung jemand misshandelt wird. Als die Beamten eintreffen, stehen sie vor dem Trümmerfeld der ehemaligen Küche.

Sandra Giertzs von der Polizei: “Die Küche ist Schrott. Möbel, Einbaugeräte – alles kaputt. Glücklicherweise ist aber niemand zu Schaden gekommen.“

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter